War Factories – Rüstung im Zweiten Weltkrieg Staffel 1

Der Friedensvertrag von Versailles verbot Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg den Bau von Panzern, Militärflugzeugen und U-Booten. Trotzdem wurden auf geheimen Militärbasen in Russland in den 1920er-Jahren Prototypen getestet. Und die Nationalsozialisten bauten nach der Machtübernahme zielgerichtet eine schlagkräftige militärische Streitmacht auf. Hitlers Armeen sollten nicht nur Polen, Frankreich und die Beneluxstaaten erobern, sondern auch England und die Sowjetunion. Doch die als „Blitzkrieg“ geplante Offensive kam zum Erliegen und der erdrückenden industriellen Übermacht der Alliierten hatte das „Dritte Reich“ schließlich nichts mehr entgegenzusetzen. Wie bestimmten Rüstungsplanung, -forschung und -produktion den Verlauf des Zweiten Weltkriegs? Diese Serie liefert ( … ) Daten und Fakten.

Genres

Dokumentation

Produktionsjahre

2019 - Unbekannt

Hauptdarsteller

Alexandra Churchill

Produzenten

Mike Ibeji

Regisseure

Mike Ibeji

Autoren

Mike Ibeji

Sprachen
Staffeln
1 Lufthoheit
2 Stahlindustrie
3 Britanniens Wirtschaft
4 US-amerikanische Waffenschmieden
5 Bomberfabriken
6 Plünderung und Planwirtschaft
7 Die Werften der USA
8 Rüstung unterm Sowjetstern